familiär

individuell

integrativ

Däumelinchen Kindertagespflege

Standort Fischlaken

Seit April 2017 betreue ich in der Kindertagespflege Däumelinchen in Essen Fischlaken fünf Kinder im Alter von 0 - 5 Jahren. 

Die Tageskinder werden bei mir zu Hause betreut. Hier biete ich den Kindern ein familiäres Umfeld in dem sie sich ganz in Ruhe entwickeln können. 

Bei der kleinen Gruppe von fünf Kindern, kann ich gezielt auf die Wünsche und Bedürfnisse meiner Tageskinder eingehen.

Meine Räumlichkeiten sind kindgerecht ausgestattet und die Kinder haben drinnen und draußen viel Platz zum Toben. 

Wie auch in der Kindertagespflege Däumelinchen in Holsterhausen stehen bei mir die konsequente und liebevolle Erziehung, sowie die Förderung der Selbstständigkeit im Vordergrund. Auch achte ich stets darauf, dass die Kinder so sein können wie sie sind und nicht überfordert werden. Ich gebe ihnen viel Freiraum für Kreativität und Entwicklung.

Freie Betreuungsplätze

Ich betreue Kinder ab 36 Std. in der Woche.


FISCHLAKEN

1 Platz frei

zur Warteliste

Unsere Räumlichkeiten

Waldtag

Von April bis November findet 2 mal im Monat ein Waldtag statt. Wir treffen uns dort mit zwei weiteren Tagespflegepersonen. Wir entdecken die Natur in einer großen Gruppe von ca. 15 Kindern.

Stadtteilgruppe

Wir besuchen ein mal in der Woche eine Stadtteilgruppe. Dort verbringen wir den Vormittag mit anderen Tagespflegepersonen und deren Tageskindern.

Besuch unserer Grostagespflegestelle in Holsterhausen:

Ein mal in der Woche besuchen wir unsere Kindertagespflege Däumelinchen in Holsterhausen.
Nach dem Morgenkreis geht es kreativ weiter. Gemeinsam malen und basteln wir mit unterschiedlichen Materialien. Die Großen haben auch die Möglichkeit, den Umgang mit der Schere zu erlernen und zu verfeinern.

Über mich

Alena Miera - Tagesmutter und frühpädagogische Fachkraft für Inklusion im Auftrag des Landesjugendamtes

• geb. 10.03.1985
• zwei Töchter (geb. 2009 und 2012)


Ich bin gelernte Arzthelferin und habe eine 5-jährige Ausbildung zur Heilpraktikerin absolviert.

Nach der Geburt meiner ersten Tochter wollte ich Beruf und Familie in Einklang bringen und habe die Ausbildung zur Tagespflegeperson begonnen. Seit November 2010 bin ich nach den Richtlinien des deutschen Jugendinstitutes als Tagesmutter zertifiziert.

Die ersten zwei Jahre habe ich zu Hause gearbeitet und dort bis zu fünf Kinder betreut. Anschließend habe ich dann mit meinem Mann zusammen die Kindertagespflege Däumelinchen in Essen Holsterhausen, im Jahr 2013, eröffnet. 

Ab April 2017 habe ich, durch ein großes Haus, wieder die Möglichkeit zu Hause zu arbeiten. Hier habe ich dann auch wieder mehr Zeit für meine eigenen Kinder und kann so Beruf und Familie wieder besser vereinen. 2016 habe ich meine Weiterbildung zur integrativen Arbeit abgeschlossen.